Dokumente rechtskonform. digital. archivieren?
DE

von Kevin Bauer

Dropshipping in der Schweiz aufbauen - so gehts

In der heutigen digitalen Welt bieten sich dir zahlreiche Möglichkeiten, dein eigenes Unternehmen aufzubauen und erfolgreich zu sein. Eine besonders interessante Option für Unternehmer in der Schweiz ist das Dropshipping Business.

In diesem praktischen Leitfaden erfährst du, wie du ein erfolgreiches Dropshipping Business in der Schweiz aufbauen kannst.

Was ist Dropshipping?

Dropshipping ist eine Handelsmethode, bei der du Produkte verkaufst, ohne sie physisch auf Lager zu haben. Anders als im herkömmlichen Einzelhandel kaufst du die Produkte erst dann von einem Lieferanten, wenn du eine Bestellung von einem Kunden erhalten hast.

Der Lieferant übernimmt dann die Verpackung und den Versand direkt an den Endkunden.

Dieses Geschäftsmodell ermöglicht es dir, ohne erhebliche Investitionen in Lagerbestände zu starten, da du nur für die Produkte bezahlst, die tatsächlich verkauft werden.

Schritt für Schritt Anleitung fürs Dropshipping

Für ein erfolgreiches Dropshipping Business gibt es kein universal gültiges Erfolgsrezept. Du kannst dich aber an folgendem Vorgehen orientieren.

  • Marktrecherche und Produktauswahl
  • Lieferantensuche
  • Auswahl einer E-Commerce Software
  • Gesetzliche Checkliste für die Schweiz

Marktrecherche und Produktauswahl

Das ist der wichtigste Schritt der kompletten Anleitung. Es ist verständlich, dass du am liebsten direkt loslegen würdest, Geld zu verdienen und einen Online Shop aufzusetzen.

Viele Dropshipping Businesses scheitern aber früh, weil keine oder eine nicht umfangreiche Marktanalyse durchgeführt wurde.

Du solltest genau definieren, wen du mit welchen Produkten ansprechen möchtest. Nur so ist eine zielgerichtete Verkaufskampagne möglich.

Folgende Produkte eignen sich besonders gut für Dropshipping:

  • Freizeitprodukte und Spielzeug, die man für die Ausübung verschiedener Hobbies braucht
  • generell Produkte die zwischen 40 CHF und etwa 200 CHF kosten. Für diese Preisrange gibt es gute Margen und viele Impulskäufer
  • Schmuck und Uhren
  • Mode und Bekleidung
  • Kosmetikgegenstände
  • Haustierbedarf
  • Geburtstagsgeschenke

Tipp: Überlege dir, wie du deine Zielgruppe für ein Produkt erreichen kannst. Nach welchen Suchbegriffen suchen deine Kunden? Wo halten deine Kunden sich auf? Welchen Social Media Seiten folgen Sie? Wenn du deine Kunden gezielt ansprechen kannst, sind die Verkaufschancen am grössten.

Finde heraus, wie du dein Produkt am besten verkaufst

Wenn du mit der Erstellung deiner Zielgruppe fertig bist, musst du nun herausarbeiten, welche Verkaufsbotschaften gut für deine Zielgruppe funktionieren. Unterstützen kann dich ein Value Proposition Canvas.

Darin arbeitest du heraus, wie dein Produkt deiner Zielgruppe hilft, Pains zu lindern und neue Gains (Vorteile) durch einen Kauf zu erlangen. Sie bildet die Grundlage für weitere Vermarktungsaktivitäten.

Wenn du mehrere Zielgruppen hast, erstelle für jede Zielgruppe eine eigene Value Proposition. Damit kannst du deine Vermarktung spezifischer und damit effektiver gestalten. Durch die Erstellung der Value Proposition ergibt sich das Produkt automatisch aus der Problematik der Zielgruppe, denn ein Produkt ohne einen Need am Markt zu verkaufen ist nicht sinnvoll.

Eine kostenlose Vorlage und eine detaillierte Beschreibung zur Nutzung findest du z.B. auf der Webseite von Strategyzer.

Lieferantensuche

Du weisst nun, wen du wie mit welchem Produkt ansprechen willst. Da du ja selbst keine Produktion hast, musst du nun zuverlässige Lieferanten finden, die qualitativ hochwertige Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten.

Dazu kannst du entweder auf Google suchen, auf Handelsmessen gehen oder in einem Onlineverzeichnis für Lieferanten nachschauen. Überprüfe Bewertungen und Referenzen, um sicherzustellen, dass du mit seriösen Partnern zusammenarbeitest.

Auswahl und Aufsetzen einer E-Commerce Software

Um dein Dropshipping Business erfolgreich zu betreiben, benötigst du einen professionellen Online-Shop.

Dafür stehen dir verschiedene Anbieter zur Verfügung.

Achte bei der Auswahl darauf, dass der Anbieter zu deinen Anforderungen passt und probiere die Tools ggf. erst einmal aus. Es ist unbedingt zu empfehlen eines dieser Standardprodukte zu nutzen. Wichtig ist, dass der Anbieter die bevorzugten Zahlungsmethoden deiner Zielgruppe sowie die Anbindung weiterer Tools wie deinem Bankkonto, Google Analytics und SEO-Tools unterstützt. Auch eine direkte Integration in dein Buchhaltungstool ist wichtig.

Gesetzliche Checkliste für die Schweiz

Sofern du noch keine eigene Firma hast, unter welcher du dein Dropshipping Business betreiben kannst, musst du eine Schweizer Firma gründen.

Offizielle Firmengründung

Die Gründung einer Firma in der Schweiz erfordert die Einhaltung bestimmter rechtlicher Schritte und Formalitäten. Ein Steuerberater bzw. Treuhänder kann dich hierbei beraten.

In der Schweiz gibt es verschiedene Rechtsformen für Unternehmen, darunter Einzelunternehmen, Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH), Aktiengesellschaften (AG) und andere. Die Wahl der Rechtsform hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Größe deines Unternehmens, der Haftung und dem Kapitalbedarf.

Steuerliche Themen

Kläre steuerliche Fragen für dein Unternehmen. Die Schweiz hat verschiedene Steuerkantone mit unterschiedlichen Steuersätzen. Melde dein Unternehmen beim örtlichen Steueramt an und kläre die Mehrwertsteuerregistrierung, wenn dein Umsatz dies erfordert.

Bankkonto eröffnen

Eröffne ein Geschäftskonto bei einer Bank in der Schweiz. Dies ist notwendig, um Transaktionen im Zusammenhang mit deinem Unternehmen abzuwickeln.

Fallbeispiel für Tierwindel Dropshipping

Du möchtest Tierwindeln vertreiben. Du gründest weil du wenig Startkapital hast und den administrativen Aufwand gering halten willst zunächst ein Einzelunternehmen und lässt dieses im Handelsregister eintragen.

Als Lieferanten nutzt du einen Windel Grosshandel. Du sprichst Bestellungsübermittlung, Lieferfristen und Margen mit Ihm ab. Du tätigst einige Testkäufe, um die zuverlässige Lieferung sicherzustellen.

Du erstellst mit Shopify einen Onlineshop und legst dir die Domain haustierwindeln.ch zu. Deinen Onlineshop verknüpfst du mit einer Buchhaltungssoftware wie bexio, um deine Buchhaltung einfach digital abzuwickeln.

Dann schaltest du auf deinem Onlineshop die Windelprodukte auf.

Du schaltest Werbeanzeigen für Suchbegriffe wie "windel hund, windel katze, tierwindel günstig" usw. und bringst neue Kunden auf deinen Online Shop. Du ergänzt die Vermarktung mit Anzeigen auf Instagram und du bezahlst Baby Influencer, um deine Produkte zu bewerben.

Dropshipping vs. Affiliate Marketing

Dropshipping sollte nicht mit dem Affiliate Marketing verwechselt werden.

Dropshipping beinhaltet den Verkauf von Produkten, ohne physische Lagerbestände zu halten, indem der Händler mit Lieferanten zusammenarbeitet, die die Produkte direkt an die Kunden versenden. Beim Affiliate Marketing fördert ein Affiliate Produkte oder Dienstleistungen anderer Unternehmen und erhält eine Provision für jeden Verkauf über seine einzigartigen Affiliate-Links, ohne physisch in den Verkaufsprozess involviert zu sein.

Dropshipping erfordert Logistik- und Kundendienstverantwortung seitens des Händlers, während Affiliates für die Generierung von Verkäufen durch Werbung Provisionen erhalten, ohne direkte Verantwortung für den Verkaufsprozess zu tragen.

Vorteile von Dropshipping

Geringes Startkapital:

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Einzelhandelsgeschäft musst du kein großes Lager finanzieren. Da du die Produkte direkt von deinen Lieferanten versenden lässt, entfallen auch die Kosten für den Warenbestand.

Flexibilität:

Dropshipping ermöglicht es dir, dein Geschäft von überall aus zu betreiben, solange du Zugang zum Internet hast. Du bist nicht an einen physischen Standort gebunden und kannst deine Arbeitszeit flexibel gestalten.

Skalierbarkeit:

Das Dropshipping Business bietet die Möglichkeit, das Geschäft schnell und effizient zu skalieren. Wenn dein Geschäft wächst, kannst du einfach neue Lieferanten hinzufügen und dein Produktsortiment erweitern.

Fazit

Der Aufbau eines Dropshipping Business in der Schweiz erfordert sorgfältige Planung und Umsetzung.

Durch die Auswahl einer profitablen Nische, den Aufbau eines professionellen Online-Shops und die effektive Vermarktung kannst du erfolgreich in dieser Branche sein.

Denke daran, dass guter Kundenservice und hochwertige Produkte und die kontinuierliche Verbesserung und Verfeinerung deiner Produktpalette entscheidend für den langfristigen Erfolg deines Unternehmens sind.

Für ein skalierbares Geschäftsmodell stehen dir heute bereits zahlreiche Onlineshops und digitale Werkzeuge zur Verfügung, die eine effiziente Abwicklung sicherstellen. Damit ist die wichtigste Arbeit die kontinuierliche Optimierung deiner Vermarktungsstrategie.

Wie halte ich den administrativen Aufwand gering?

Damit du dich voll und ganz auf die Vermarktung konzentrieren kannst, ist es ggf. sinnvoll administrative Aufgaben an deinen Treuhänder auszulagern. Dieser ist spezialisiert auf rechtliche Vorgaben, Steuerrecht und kann dich auch bei der Beurteilung des Unternehmenserfolgs unterstützen. Damit du möglichst wenig Geld für deinen Treuhänder zahlen musst, ist eine effiziente Zusammenarbeit erforderlich.

Unterstützen kann dich dabei swiDOC, dein digitales Archiv für eine schlanke Administration. Damit kannst du alle deine rechtlich wichtigen Dokumente wie Gründungsdokumente oder Lieferantenrechnungen gesetzkonform und papierlos für wenig Geld aufbewahren und deinem Treuhänder bei der Arbeit Zeit und dir damit Geld sparen.

Starte noch heute und teste swiDOC 30 Tage lang kostenlos.

Zurück zur Newsübersicht

Dir gefällt, was du liest? Erhalte exklusive News und Tipps für dein digitales Business mit unserem Newsletter.

Die Inhalte dieses Artikels wurden möglicherweise mithilfe von künstlicher Intelligenz optimiert. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen fehlerfrei oder vollständig sind. Die präsentierten Ansichten müssen nicht die des Autors oder anderer beteiligter Personen widerspiegeln. Leser werden ermutigt, die Informationen kritisch zu prüfen.

Nichts verpassen

Im Newsletter geben wir Einblick in neuste Trends und Innovationen. Profitiere von aktuellen Beiträgen für ein erfolgreiches digitales Business.

Newsletter abonnieren
Weitere Beiträge
Wie betreibe ich einen Webshop - die wichtigsten Fragen

Finde heraus wie du deinen eigenen Webshop aufbauen kannst, was die besten Anbieter von Software

Generative Adversarial Networks (GANs) erklärt

Erfahren Sie, was ein Generative Adversarial Network (GAN) ist, wie es funktioniert und welche

Wie funktioniert Quillbot?

Lerne in diesem unabhängigen Artikel, wie Paraphrasierungs-Tools wie Quillbot funktionieren?

Copyright 2024. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website nutzt Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen Dritter, der statistischen Analyse/Messung, der personalisierten Werbung sowie der Einbindung sozialer Medien. Je nach Funktion werden dabei Daten an Dritte weitergegeben und an Dritte in Ländern, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau vorliegt und von diesen verarbeitet wird, z. B. die USA. Ihre Einwilligung ist stets freiwillig, für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich und kann jederzeit auf unserer Seite abgelehnt oder widerrufen werden.

Dies sind Blindinhalte in jeglicher Hinsicht. Bitte ersetzen Sie diese Inhalte durch Ihre eigenen Inhalte. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo.

user_privacy_settings

Domainname: swidoc.ch
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: swidoc.ch
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: swidoc.ch
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: swidoc.ch
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: swidoc.ch
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: swidoc.ch
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: swidoc.ch
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: swidoc.ch
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: swidoc.ch
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
Erfolgsgeschichten

Entdecke, wie Unternehmen wie SEBONA Treuhand mit swiDOC ihre Effizienz steigern.

Services

Mit ergänzenden Dienstleistungen unterstützen wir dich rund um Digitalisierung, Archivierung und Prozesse.

ERP Integration

Vernetze deine Systemlandschaft.

Prozessautomatisierung

Optimiere deine Abläufe.

Scanning Services

Digitalisiere deine Altbestände.

Virtuelles Vertragsmanagement

Halte Verträge aktuell & rechtssicher.

nach Branche
Agenturen

Arbeite völlig papierlos und rechtskonform.

Treuhand

Digitale Ablage und Kollaboration mit Mandanten.

Immobilien

Verwalte Mieterdossiers effizient und sicher.

Metallbau

Zentrale Ablage direkt aus deinem ERP-System.

Handwerk

Verzichte auf die mühsame Papieradministration.

Bauwesen

Digitalisiere Pläne, Verträge, Protokolle & mehr.

nach Einsatzbereich
Finanzwesen

Archiviere Rechnungen & Belege automatisiert.

Personalwesen

Verwalte gesamte Personaldossiers digital.

Administration

Zentralisierte Ablage für deine Verträge.

Was ist neu?

KI-Chatbot – Frage den persönlichen Assistent für schnelle Antworten zu deinen Dokumenten.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close